Aus der Rubrik „Mieterinformationen“:

rbb-online.de am 22.10.2017: Fachstelle „Fair mieten – fair wohnen“ unterstützt Betroffene von Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt

Für Familien mit Kindern, Menschen mit fremd klingenden Namen oder Menschen mit Behinderung ist Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt nichts Neues. Durch den Wohnungsmangel verstärkt sich das Problem derzeit aber. Unterstützung finden Betroffene bei der Berliner Fachstelle gegen Diskriminierung auf dem Wohnungsmarkt.

https://www.rbb-online.de/abendschau/archiv/20171022_1930/Wohnungsmarkt.html