Aus der Rubrik „Verbrauchertipps“:

Computerbetrug.de –  Drittanbietersperre: Schutz gegen teure Abos im Handy!

Was ist eine Drittanbietersperre?

Über Handys und Smartphones kann man nicht nur telefonieren und SMS verschicken, sondern auch diverse Dienste nutzen, die von anderen Firmen – eben jenseits des eigentlichen Mobilfunkanbieters – betrieben werden: Premium SMS zum Beispiel, Handy-Spiele, oder kostenpflichtige Abos. Diese können sehr schnell sehr teuer werden.  Um Verbraucher gegen diese hohen Kosten zu schützen, gilt in Deutschland seit Mai 2012 die Drittanbietersperre.  Die Mobilfunkanbieter müssen auf Antrag ihrer Kunden eine Sperre für die Leistungen von Fremdanbietern einrichten.

http://www.computerbetrug.de/drittanbietersperre-schutz-gegen-teure-abos-im-handy

Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen stellt unter https://www.vz-nrw.de/mediabig/218613A.pdf einen Musterbrief zur Errichtung einer Sperre des Mobilfunkanschlusses für Leistungen neben der Verbindung zur Verfügung.