Aus der Rubrik „Wohnungsbau“:


Berliner Morgenpost am 05.07.2016: Wohnungsmarkt – Genossenschaften bauen 7400 Wohnungen in Berlin

Mehr als 80 Baugenossenschaften gibt es in Berlin. Bis 2020 haben sie 7400 Wohnungen in Bau oder in Planung.

In diesem Jahr werden die Berliner Baugenossenschaften zusammen rund 1000 Wohnungen fertigstellen. Geht es nach dem Staatssekretär für Bauen und Wohnen, Engelbert Lütke Daldrup (SPD), „könnten es ruhig doppelt so viele sein“. Denn in Zeiten eines angespannten Wohnungsmarktes wirkten die Genossenschaften mit ihren vergleichsweise niedrigen Mieten mietpreisdämpfend. „Genossenschaften sind wichtige Partner der Berliner Wohnungsneubauoffensive“, betonte der Staatssekretär.

http://www.morgenpost.de/berlin/article207787991/Genossenschaften-bauen-7400-Wohnungen-in-Berlin.html