Aus der Rubrik „Verbrauchertipps“:

WISO-Tipp  | 10.10.2016  Patientenverfügung wie formulieren?

Worauf es bei einer Patientenverfügung ankommt

Es kann schnell gehen: ein Unfall, eine schwere Krankheit oder Altersschwäche. Schon stehen Fragen im Raum wie: Will ich künstlich ernährt werden? Wie viele Schmerzen kann und will ich ertragen? Wer Entscheidungen darüber nicht anderen überlassen will, braucht eine Patientenverfügung. Doch was ist dabei zu beachten?

http://www.zdf.de/wiso/mit-der-patientenverfuegung-rechtliche-entscheidungen-vorher-selbst-treffen-45510268.html