Aus der Rubrik „Mieterinformationen“:

Berliner Morgenpost am 07.11.2016: Nur jeder Dritte überprüft die Höhe seiner Miete

Nur knapp jeder dritte Mieter in Deutschland hat schon einmal mithilfe des Mietspiegels geprüft, ob er zu viel für seine Wohnung zahlt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Umfrage des Meinungsforschungsinstituts YouGov. Im Falle einer überhöhten Miete würden demnach nur 13 Prozent der Befragten gegen den Vermieter klagen.

http://www.morgenpost.de/wirtschaft/article208665729/Nur-jeder-Dritte-ueberprueft-die-Hoehe-seiner-Miete.html