Aus der Rubrik „Wohnungsmarkt“:


welt.de am 07.09.2017: Dieses Zimmer in Berlin kostet 750 Euro

Der Berliner Wohnungsmarkt wird immer verrückter: Eine winzige Studentenwohnung mit Tisch, Bett und Regal kostet 750 Euro, für eine Mietwohnung mit 37 Quadratmetern muss man 2150 Euro bezahlen.

Es sind aber auch normale Apartments für Berufstätige im Angebot. Etwa die „weitläufigen“ – so das Zitat auf der Website – 37 Quadratmeter des möblierten „Fir“-Apartments, die ab 2150 Euro zu haben sind. Dafür wird auf Nachfrage dann aber auch die Wohnung aufgeräumt und die Bettwäsche gewechselt. Für die Apartments werden also 58 Euro pro Quadratmeter verlangt.

https://www.welt.de/wirtschaft/article168408507/Dieses-Zimmer-in-Berlin-kostet-750-Euro.html