Aus der Rubrik „Wirtschaftsinformationen“:

Berliner Morgenpost am 29.11.2017: Eigentumwohnungen – Wo sich Kaufen mehr lohnt als Mieten

Sollte man sein Geld lieber in die Abzahlung einer Eigentumswohnung stecken? Trotz hoher Preise lohnt es sich in vielen Vierteln – der Großstadtvergleich

In fast jedem dritten Viertel lohnt sich der Kauf.

Auch die marktübliche Einstiegshürde Eigenkapital bleibt: Der Käufer muss nach dieser Berechnung 20 Prozent des Kaufpreises selbst aufbringen. Auch die Nebenkosten muss der Käufer aus eigenen Mitteln tragen. Mögliche Sondertilgungen sind nicht berücksichtigt. Mieterhöhungen spielen für den Vergleich ebenfalls keine Rolle, ebenso wenig wie Wertsteigerungen.

https://www.morgenpost.de/berlin/article212682601/Wo-sich-Kaufen-mehr-lohnt-als-Mieten.html