Aus der Rubrik „Stadtentwicklung“:

DER TAGESSPIEGEL am 12.03.2018: Berlins Bausenatorin Lompscher „Auch ich habe das Kommunikationsproblem nicht erkannt“

In Pankow sollen 10.000 neue Wohnungen entstehen, obwohl zunächst nur 6.000 kommuniziert wurden. Das sorgte für Ärger. Lompscher gibt Fehler zu.

Entschieden ist noch gar nichts. Das war der Auftakt der Bürgerbeteiligung, bei der verschiedene, mögliche Varianten vorgestellt wurden. Diese werden wir nun im Prozess mit Onlinedialog und Bürgerwerkstätten weiter vertiefen. In dem gezeigten Spektrum von 6000 bis 10.000 Wohnungen ist alles möglich.

https://www.tagesspiegel.de/berlin/berlins-bausenatorin-lompscher-auch-ich-habe-das-kommunikationsproblem-nicht-erkannt/21057776.html