Aus der Rubrik „Wohnungsbau“:

Berliner Zeitung am 08.11.2018: Neubauprojekte – Weniger neue Wohnungen in Berlin genehmigt

In den ersten neun Monaten dieses Jahres ist in Berlin die Zahl der Baugenehmigungen für Wohnungen leicht zurückgegangen. Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am 08.11.2018 mitteilte, wurden von Januar bis Ende September 17.157 Wohnungen genehmigt – das entspricht einem Minus von 3,7 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum. Konkret wurden 660 Wohnungen weniger genehmigt.

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/neubauprojekte-weniger-neue-wohnungen-in-berlin-genehmigt-31562206