Aus der Rubrik „Mieterinformationen“:

 

Berliner Zeitung am 01.03.2019: Teure Modernisierung – Wie Zahnärzte in Berlin die Mieten hochtreiben

Die Modernisierungsankündigung war für die Mieter ein Schock. Verdreifachen werde sich die Miete voraussichtlich, teilte die Hausverwaltung den Bewohnern einer rund 73 Quadratmeter großen Wohnung in der Lenbachstraße 7 in Friedrichshain mit – von bisher 458 Euro auf künftig 1408,75 Euro monatlich. Als Vermieterin wurde eine Firma mit dem schillernden Namen Projekt F-24 Alpha GmbH genannt. Jetzt ist klar, wer sich dahinter verbirgt. Ein Firmengeflecht, an dem unter anderem das Versorgungswerk der Zahnärztekammer aus Schleswig-Holstein beteiligt ist.

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/teure-modernisierung-wie-zahnaerzte-in-berlin-die-mieten-hochtreiben–32122408