Aus der Rubrik „Kuriosum/Kuriosa“:

Wie müssen Kopfsalat, Römischer Salat, Krause Endivie und Eskariol beschaffen sein, um als Handelsklasse I zu gelten?

„Kopfsalat muss einen einzigen, gut ausgebildeten Kopf aufweisen. Bei Kopfsalat aus geschütztem Anbau ist jedoch ein weniger gut ausgebildeter Kopf zulässig.

Römischer Salat muss einen Kopf aufweisen, der jedoch weniger gut ausgebildet sein kann.

Das Herz der krausen Endivie und des Eskariols muss gelb sein.“

So ist es im Anhang I – Teil B – Teil 4 – Kapitel B. der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 543/2011 der Kommission vom 7.6.2011 geregelt.