Aus der Rubrik „Mietenpolitik“:

Berliner Zeitung am 27.04.2015 – Neuer Mietspiegel für Berlin: Die Mieten in Berlin steigen – aber nicht so stark wie befürchtet!

Berliner müssen weiter mit steigenden Mieten zurechtkommen. Nach Informationen der Berliner Zeitung liegt die durchschnittliche Kaltmiete im neuen Mietspiegel bei knapp unter sechs Euro kalt. Vermieterverbände sprechen von einer „bemerkenswert moderaten“ Mietenentwicklung in Berlin.

Im neuen Berliner Mietspiegel, der am 18. Mai erscheint, soll nach Informationen der Berliner Zeitung für die Hauptstadt eine durchschnittliche Kaltmiete von knapp unter sechs Euro je Quadratmeter ausgewiesen werden.

http://www.berliner-zeitung.de/berlin/neuer-mietspiegel-fuer-berlin-die-mieten-in-berlin-steigen—aber-nicht-so-stark-wie-befuerchtet,10809148,30540158.html