Aus der Rubrik „Mietenpolitik“:

Berliner Zeitung am 25.04.2018: „Unglaubwürdig“ – CDU kritisiert Müllers Initiative für Mietrechtsverschärfung

Der Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) gerät wegen der geplanten Bundesratsinitiative für ein verschärftes Mietrecht in die Kritik – bei der CDU, mit der die Sozialdemokraten auf Bundesebene regieren.

Es verwundere sehr, dass Müller den Berliner Gesetzesentwurf, der weit über die im Koalitionsvertrag beschlossenen Maßnahmen hinausgehe, auf den Weg bringen wolle, erklärte CDU-Mietrechtsexperte Jan-MarcoLuczak am 25.04.2018. „Das ist ein sehr widersprüchliches Verhalten und macht den Regierenden Bürgermeister unglaubwürdig.“

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/-unglaubwuerdig—cdu-kritisiert-muellers-initiative-fuer-mietrechtsverschaerfung-30073848