AMV im Lichte der Presse:

Berliner Kurier am 01.06.2018: Heizkörper laufen heiss – Deutsche Wohnen, Deutsche Frieren, Deutsche Schwitzen

Verkehrte Welt: Im Winter frieren Mieter der Deutschen Wohnen, weil die Heizungen ausfallen. Bei der Hitze in diesen Tagen ist es umgekehrt. Mieter schwitzen, weil ihre Heizungen immer noch heiß laufen.

„Anstatt weiter ihren Konzerngewinn ins Uferlose zu steigern, sollte die Deutsche Wohnen endlich ihrer Indstandhaltungs- und Instandsetzungspflicht nachkommen, ihre Immobilien auf Vordermann bringen und den Mietern einen besseren Service bieten“, kritisiert Marcel Eupen, Vorsitzender des Alternativen Mieter- und Verbraucherschutzbundes.

Die Deutsche Wohnen räumt auf Anfrage ein, dass „eine Handvoll Heizstationen“ nicht rechtzeitig abgestellt worden seien. Dies habe man „vergessen“, so Unternehmenssprecher Marko Rosteck.

https://www.berliner-kurier.de/berlin/kiez—stadt/heizkoerper-laufen-heiss-deutsche-wohnen–deutsche-frieren–deutsche-schwitzen-30548196