Aus der Rubrik „Mieterinformationen“:

Berliner Morgenpost am 02.07.2018: Vonovia-Haus in Spandau –  Mieter klagen: Zweifel an Asbestsanierung und Mieterhöhung

Seit Mitte Juni finden Arbeiten in dem Wohnhaus in der Straße „Am Bogen“ statt und sorgen für Ärger. Sogar die Polizei war schon da.

Für die Mieter eines Wohnhauses in der Straße „Am Bogen“ in Spandau kommt derzeit vieles zusammen: Es geht um Asbest, um eine Modernisierung, die an allen Ecken hakt, und nicht zuletzt um eine angesetzte Mieterhöhung. Mitte des Monats haben die Arbeiten in dem Gebäude im Ortsteil Falkenhagener Feld begonnen, für 64 Wochen – also bis August 2019 – sind sie angesetzt. Doch es klappe bislang recht wenig, berichten die Bewohner. „Das ist ein Wahnsinn, was die hier mit uns machen“, schimpft ein Rentner aus dem Haus.

https://www.morgenpost.de/bezirke/spandau/article214721555/Mieter-klagen-Zweifel-an-Asbestsanierung-dann-Mieterhoehung.html