Aus der Rubrik „Mieterinformationen“:

 

Berliner Zeitung am 08.08.2018: Eigentum – 14.000 Mietwohnungen umgewandelt – auch in Milieuschutzgebieten

Innerhalb eines Jahres sind in Berlin erneut Tausende Mietwohnungen in Eigentumswohnungen umgewandelt worden. Das geht aus einer Antwort von Bausenatorin Katrin Lompscher (Linke) auf eine Anfrage der Linken-Abgeordneten Gaby Gottwald hervor. Von Juli 2017 bis Ende Juni 2018 wurden nach einer ersten Auswertung etwa 14.000 Wohnungen umgewandelt.

Das passierte vor allem in Friedrichshain-Kreuzberg (rund 3300), Charlottenburg-Wilmersdorf (2800 Wohnungen) und Mitte (rund 2400).

https://www.berliner-zeitung.de/berlin/eigentum-14-000-mietwohnungen-umgewandelt—auch-in-milieuschutzgebieten-31077920