Aus der Rubrik „Wohnungspolitik“:

Berliner Zeitung am 01.11.2018: Hohe Wertschöpfung – Städtische Vermieter sind wichtiger Wirtschaftsfaktor in Berlin
Berlin profitiert auf vielfältige Weise von seinen sechs landeseigenen Wohnungsbaugesellschaften. Deren jährliche Ausgaben in Höhe von 1,7 Milliarden Euro (2016lösen in der Bundeshauptstadt eine Wertschöpfung von 1,2 Milliarden Euro aus.
Anders ausgedrückt: Von jedem Euro, den die sechs landeseigenen Vermieter ausgebenbleiben 75 Cent in Berlin.