Aus der Rubrik „Studien“:

Studie zum Scoring veröffentlicht: Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz und das Bundesministerium des Innern haben am 15.12.2014 die Studie „Scoring nach der Datenschutz-Novelle 2009 und neue Entwicklungen“ veröffentlicht!

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz
Schleswig-Holstein / GP Forschungsgruppe
Scoring nach der Datenschutz-Novelle 2009 und neue Entwicklungen

Dazu Ulrich Kelber, Parlamentarischer Staatssekretär im Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz:

Die Studie hat einmal mehr bestätigt, wie wichtig ein klarer Rechtsrahmen für das Scoring ist. Wir nehmen die Ergebnisse der Studie ernst, denn das Scoring ist für Verbraucherinnen und Verbraucher von fundamentaler Bedeutung. Es darf nicht sein, dass jemand zu Unrecht ein Darlehen nicht erhält, eine Wohnung nicht anmieten kann oder im Versandhandel nicht auf Rechnung bestellen kann.