Aus der Rubrik „Stadtplanung“:


DER TAGESSPIEGEL am 27.09.2016: 50.000 neue Wohnungen für Berlin

Vor allem in Spandau, Tegel und Pankow sollen komplett neue Viertel entstehen – grün, lebendig und „sozial gemischt“.

Berlin braucht zehntausende neue Wohnungen, jedes Jahr. So soll den rasant steigenden Mieten und der rasch wachsenden Bevölkerung der Stadt begegnet werden. In diesen Punkten waren sich im Wahlkampf fast alle Parteien einig. Nur wie soll es gelingen?

http://www.tagesspiegel.de/berlin/stadtplanung-50-000-neue-wohnungen-fuer-berlin/14609264.html

Ein Gedanke zu „Aus der Rubrik „Stadtplanung“:

  1. Pingback: Aus der Rubrik „Stadtplanung“: – News in/aus Spandau

Kommentare sind geschlossen.