Aus der Rubrik „Wohnungspolitik“:

DER TAGESSPIEGEL am 11.01.2019: Michael Müller –  „Berlin ist eine boomende Metropole“
Der Berliner Senat unter Führung des Regierenden Bürgermeisters Michael Müller (SPD) will den eingeschlagenen Kurs der Rekommunalisierung von Wohnraum fortsetzen. Das aktuelle Vorgehen in der Karl-Marx-Allee werde nicht das letzte Projekt dieser Art sein, im Gegenteil. Konkret brachte Müller die an die Deutsche Wohnen verkauften Bestände der GSW ins Gespräche. „Das ist ein riesiger Bereich an Wohnungen, den wir gern wieder in unserem Besitz hätten“, sagte Müller am Freitag anlässlich einer Pressekonferenz zum Jahresauftakt. Gespräche mit der Deutsche Wohnen sollten aufgenommen werden, auch wenn die Kommunikation mit dem Unternehmen derzeit „schwierig“ sei.
https://www.tagesspiegel.de/berlin/jahresauftakt-pressekonferenz-michael-mueller-berlin-ist-eine-boomende-metropole/23854272.html